n

BRENNOFIX Speed Abbeizpaste … Preis ab

Art.Nr. xbecuspeed-x

Gewicht 0,85 KG

Lieferzeit 1-3 Werktage

8.0325

ab 8,03 EUR

incl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

  • Gebindegröße:

BRENNOFIX Speed Abbeizpaste entfernt gründlich, sicher und schnell Graffitti, Dispersionsfarben, Acryl- und Alkydharzlacke, Einbrenn- und 2K -Lacke, Polituren, Klebstoffreste, Spachtelmassen und PUSchaumreste von säure- und lösemittelbeständigen Untergründen wie Holz, Metall und Glas (kein Plexiglas!). Für säureempfindliche Kunststoff-Untergründe wie z. B. Plexiglas und mineralische Untergründe wie Kalkstein (z. B. Travertin, Kernmuschelkalk, Sandstein und Marmor) nicht geeignet.

Das Produkt enthält kein Dichlormethan (CKW) und kein N-Methyl-2-pyrrolidon (NMP) und ist daher frei verkäuflich

Biologische Abbaubarkeit

Die biologische Abbaubarkeit beträgt >85% BSB von CSB nach 7 Tagen. Es wurde nach der „Closed Bottle Test OECD 301 D-Methode“ geprüft. Das Institut für gewerbliche Wasserwirtschaft und Luftreinhaltung GmbH in Köln (IWL) hat uns darüber ein Gutachten erstellt, welches auf Anfrage zugesandt werden kann.

Handhabung und Lagerung
Der Untergrund muss frostfrei (optimal 20° C.), von grobem Schmutz befreit und trocken sein. Nicht abzubeizende Flächen sorgfältig abdecken. Vor Anwendung das Produkt an unauffälliger Stelle auf Eignung prüfen. BRENNOFIX Radikal ist verarbeitungsfähig eingestellt. Inhalt vor dem Öffnen gut aufrühren und mit Pinsel (Naturborsten) oder Spachtel gleichmäßig satt (1-2 mm) auftragen.

Ab einer Einwirkzeit von 30 - 60 Minuten, je nach Art und Schichtdicke der zu entfernenden Beschichtung, den gelösten Anstrich mit einem Spachtel entfernen. Nur in seltenen Fällen sind längere Einwirkzeiten bzw. ein zweiter Aufstrich erforderlich. Die abgebeizte Fläche mit Terpentinersatz, Reinigungsbenzin oder mit einem mit Wasser getränkten Lappen oder einer harten Bürste gründlich säubern. Werkzeuge unmittelbar im Anschluss mit Wasser reinigen.

Bei saugenden Untergründen wie z. B. Holz muss zur Neutralisation der möglicherweise eingedrungenen sauren Abbeizerbestandteile eine gründliche Reinigung mit Wasser erfolgen.

Metalloberflächen wegen möglicher Flugrostbildung entsprechend behandeln. Bei den abgebeizten Farbschichten handelt es sich in der Regel um Sondermüll, der Abfallschlüssel des Abbeizers lautet 55404. Gemäß TRGS 612 müssen beim Abbeizen an großen Flächen die Abwässer aufgefangen und aufbereitet werden und dürfen nur mit einer Einleitgenehmigung in die Kanalisation gegeben werden. Die Genehmigung ist von der örtlich zuständigen Behörde einzuholen.

Gebinde dicht geschlossen und vor Feuchtigkeit geschützt an einem kühlen, gut gelüfteten Ort lagern.
Mindesthaltbarkeit: 12 Monate. Von offenen Flammen und starken Oxidationsmitteln fernhalten.


Produkteigenschaften
Form                 pastös
Farbe                rötlich
Geruch              Charakteristisch
Flammpunkt      27 °C
Verbrauch          400 - 600 g/m², bei mehschichtigen
                        Anstrichen bis 1.000 g/m²

Technisches Merkblatt              
Sicherheitsdatenblatt


© 2017 xt:Commerce Premium Solution Partner Blackbit neue Werbung neue Medien GmbH xt:Commerce Shopsoftware