MIPA Basislacke

MIPA Vicrom mirror glaze ist der neue Chromlack als 2-Schicht-Basislack zur Veredelung von Autofelgen und für Effektlackierungen. Dieser neue chromglänzende Effektlack hat einen deutlich verbesserten Spiegeleffekt. Ähnlich poliertem Aluminium.

Überlackierung:
- mit MIPA 2K -Klarlack CC8 ergibt Chromeffekt, wie poliertes Aluminium
- mit MIPA 2K -Klarlack matt ergibt Aluminiumeffekt

Ergiebigkeit:
ca. 6-8m² / l (bei 3µm Trockenschichtdicke).

Anwendung:

Vorlackierung: MIPA 2K -Decklacke schwarz glänzend (z. B. MIPA PUR-T95, PUR HS-T95 oder OC-T95). Innerhalb von 4 Tagen überlackieren. Die Vorlackierung mindestens 8 h bei 20 °C oder 30 Min. bei 60 °C trocknen. Untergrund vor dem Auftrag von MIPA Vicrom „mirror glaze“ nicht anschleifen!

Fehlstellen gegebenenfalls auspolieren. Zum Erreichen einer optimalen Spiegeloptik muß eine absolut glatte und fehlerfreie Vorlackierung vorliegen.

Effektlack: Bei der Applikation von MIPA Vicrom „mirror glaze“ muß unbedingt darauf geachtet werden, daß nur sehr dünne, gleichmäßige Spritzgänge appliziert werden. Hierzu empfiehlt es sich, einen größeren Abstand zwischen Spritzpistole und Lackierobjekt einzuhalten und das keine zu nassen Schichten aufgebracht werden. Vielmehr muß MIPA Vicrom „mirror glaze“ vorsichtig aufgenebelt werden, um einen bestmöglichen Spiegeleffekt zu gewährleisten. Dabei gilt: Je mehr die schwarze Vorlackierung durchscheint, desto größer ist der Spiegeleffekt.

Ablüftzeit: 2 - 5 Min. zwischen den Spritzgängen

Klarlack: MIPA Vicrom „mirror glaze“ nach ca. 45-60 Minuten Zwischenablüftzeit bei Raumtemperatur oder ca. 30 Minuten bei 60 °C mit MIPA 2K -Klarlacken lösemittelhaltig überlackieren.

Dabei sollte der 1. Spritzgang sehr dünn gehalten werden, um die Vorlackierung MIPA Vicrom „mirror glaze“ nicht zu stark anzulösen (dies würde den Spiegeleffekt signifikant verschlechtern). Nach einer Zwischenablüftzeit von ca. 10-20 Minuten kann der Klarlack dann verlaufend fertiglackiert werden.

Tipp: Um das Anlösen der Vorlackierung MIPA Vicrom „mirror glaze“ noch wirksamer zu verhindern, kann vor dem eigentlichen Klarlacküberzug eine dünne Schicht MIPA Beispritzlack vorlackiert werden. Nach einer Ablüftzeit von ca. 5 Minuten kann dann der finale Klarlackauftrag erfolgen.

Individuelle Chrom-, Alu- und Candyeffekte können leicht durch Tönung des Klarlackes mit den z.B. MIPA BC Brillant Design Tönkonzentraten erzielt werden. Der Phantasie des Anwenders sind hier keine Grenzen gesetzt.

VOC-Gesetzgebung EU-Grenzwert für das Produkt (kat. B/e): 840g/l
Dieses Produkt enthält maximal 840g/l VOC.

Technisches Datenblatt              
Sicherheitsdatenblatt

Wasserverdünnbarer Zweischicht-Basislack für die Ganz- und Teillackierung von PKW, Motorrädern und Nutzfahrzeugen. Die Überlackierung mit Mipa 2K -Klarlacken ergibt eine witterungsbeständige, hochglänzende Decklackierung. Alle Farbtöne sind blei- und chromatfrei pigmentiert.

Mipa WBC -Fertigtöne sind überlackierbar mit Mipa 2K -HS-Klarlacken.

Verbrauch / Ergiebigkeit
Ergiebigkeit: 7 - 9 m² / Liter (bei ca. 20 mµ Trockenschichtdicke)

Verdünnung
10 - 20 % MIPA WBC -Verdünnung

Lieferbare Farbtöne
Automobilserientöne
Sondertöne
Metallic-Farbtöne
Perleffekt-Farbtöne
Xiralic-Farbtöne
Uni-Farbtöne

Hier finden Sie die Farbtonnummer Ihres Originalfarbtones

Anleitung Farbtonsuche



Produktinfo            Sicherheitsdatenblatt

Mipa BC Basislack ist ein Zweischicht-Basislack auf Lösemittelbasis für die Ganz-und Teillackierung von PKW, Motorrädern und Nutzfahrzeugen. Die Überlackierung mit Mipa 2K -HS-Klarlack und 2K -MS-Klarlack ergibt eine witterungsbeständige, hochglänzende Decklackierung.

Mipa BC 2-Schicht-Basislack ist für die konventionelle 2-Schicht Decklackierung 
in Deutschland nur erlaubt für Oldtimer, Hobbylackierer, Kommunalfahrzeuge, branchenfremde Einsatzgebiete wie z.B. Möbelbau sowie für Lackierungen mit Spraydosen

Mipa BC-Fertigtöne
2-Schicht-Basislack auf Lösemittelbasis, überlackierbar mit Mipa 2K -HS-Klarlacken
Ergiebigkeit: 7 - 9 m2 / Liter (bei ca. 20 mµ Trockenschichtdicke)

Automobilserientöne, Sondertöne
Metallic-Farbtöne
Uni-Farbtöne

RAL Farbtonkarte

Farbtöne


Hier finden Sie die Farbtonnummer Ihres Originalfarbtones

Anleitung Farbtonsuche



     auch als Spraydose erhältlich >> zur Spraydose

Technisches Datenblatt
Sicherheitsdatenblatt

Lieferzeit ca. 10 -15 Werktage

Mipa Mix BC Basislack Spraydosen mit hochwertigen, schnell trocknenden BC Basislack auf Lösemittelbasis, speziell nach Ihrem Farbwunsch gemischt. Nahezu jeder Farbton ist möglich.

Zur Überlackierung empfehlen wir:
mit Spraydose  MIPA 2K -Klarlack-Spray  >>zum Produkt
mit Lackierpistole Mipa 2K -HS-Klarlack CC 8 >>zum Produkt

Mipa BC Basislack ist ein Zweischicht-Basislack auf Lösemittelbasis für die Ganz-und Teillackierung von PKW, Motorrädern und Nutzfahrzeugen. Die Überlackierung mit Mipa 2K -HS-Klarlack und 2K -MS-Klarlack ergibt eine witterungsbeständige, hochglänzende Decklackierung.

Mipa BC 2-Schicht-Basislack ist für die konventionelle 2-Schicht Decklackierung 
in Deutschland nur erlaubt für Oldtimer, Hobbylackierer, Kommunalfahrzeuge, branchenfremde Einsatzgebiete wie z.B. Möbelbau sowie für Lackierungen mit Spraydosen

Mipa BC-Fertigtöne
2-Schicht-Basislack auf Lösemittelbasis, überlackierbar mit Mipa 2K -HS-Klarlacken
Ergiebigkeit: 7 - 9 m2 / Liter (bei ca. 20 mµ Trockenschichtdicke)

Automobilserientöne, Sondertöne
- Uni-Farbtöne
- Metallic-Farbtöne
- Perl-Farbtöne

Wichtige Hinweise
Je nach Farbton und Effekt kann es bei Metallic oder Perlfarbtönen vorkommen, dass 2 oder 3 aufeinander folgende Produkte notwendig sind um den Farbton zu erzielen. Wir überprüfen deshalb nach Bestelleingang welche Produkte notwendig sind und bestätigen den Auftrag neu. Die Bestellung wird erst durch Ihren Zahlungseingang zu der geprüften Bestellbestätigung bei uns bindend.

Jeder Farbton wird speziell für Sie gemischt, deshalb ist keine Rücknahme oder Umtausch möglich.

Hier finden Sie die Farbtonnummer Ihres Originalfarbtones

Anleitung Farbtonsuche

Spraydosen Verarbeitungsanleitung


Lieferzeit
ca. 10-15 Werktage

Mipa BC Basislack ist ein Zweischicht-Basislack auf Lösemittelbasis. Die Überlackierung mit Mipa 2K -HS-Klarlack und 2K -MS-Klarlack ergibt eine witterungsbeständige, hochglänzende Decklackierung.

RAL 1026 Leuchtgelb RAL 2005 Leuchtorange RAL 3024 Leuchtrot

Mipa BC 2-Schicht-Basislack ist für die
konventionelle 2-Schicht Decklackierung 
in Deutschland nur erlaubt für Oldtimer, Hobbylackierer, Kommunalfahrzeuge, branchenfremde Einsatzgebiete wie z.B. Möbelbau sowie für Lackierungen mit Spraydosen


Mipa Neon sind Spezial-Tagesleuchtfarben zur Verarbeitung im rationellen Zweischichtverfahren mit Mipa 2K -Klarlacken.

Tagesleuchtfarben an Fahrzeugen sind nach der Straßenverkehrsordnung genehmigungspflichtig.

Ergiebigkeit 3-4 m²/l.

Aufbau und Verarbeitung siehe
Lackieraufbau           

Technisches Datenblatt
Sicherheitsdatenblatt

Lieferzeit ca. 8 -10 Werktage

Mipa WBC Baseblend ist eine Systemkomponente für das einwandfreie, ansatzfreie  Ausnebeln von WBC -Basislacken bei der Beilackierung.  Mipa WBC Baseblend trocknet absolut farblos auf und gewährleistet eine homogene Spritznebelaufnahme über den zur Beilackierung notwendigen Zeitraum von ca. 30 Minuten bei 20°C.

Verarbeitungsmerkmale:

Angrenzende Bereiche mit einem nassen und geschlossenen Film benetzen. In den noch nassen Film den gewünschten Farbton beilackieren. Bei sehr groben Metallic-Partikeln oder hohen Lufttemperaturen kann der Vorgang wiederholt werden.

Das Arbeitsfenster von Mipa Baseblend beträgt 30 Min bei 20 °C. Innerhalb dieser Zeit muss die Beilackierung abgeschlossen sein.

Anschliessend mit Mipa 2K -Klarlack überlackieren.
Hierzu empfehlen MIPA CC8 2K Klarlack

Farbton
farblos

Mischungsverhältnis
unverdünnt spritzfertig

Produktinfo           
Sicherheitsdatenblatt

© 2017 xt:Commerce Premium Solution Partner Blackbit neue Werbung neue Medien GmbH xt:Commerce Shopsoftware