GORI Aufhelltechnik .

So erstrahlen Holzoberflächen in neuem Glanz


Dauerhaft der Witterung ausgesetzte Holzbauteile können mit der Zeit fleckig und unansehnlich werden – oder sie wurden so oft beschichtet, dass die Holzstruktur nur noch zu erahnen ist. Nach Anwendung der Lasur-Aufhelltechnik sehen Holzoberflächen wieder aus wie neu.

Die Lasur sorgt dafür, dass vergrautes, verwittertes Holz aufgehellt und an angrenzende Bauteile, wie neue Holzfenster oder -türen, optisch angeglichen wird. Die Lasur- Aufhelltechnik von GORI besteht aus einer aufeinander abgestimmten Kombination von deckender Grundbeschichtung und lasierender Endbeschichtung.

Um vergrautes Holz an Fassaden, Fachwerk, Balkongeländern, Fassadenschindeln, Vordächern, Carports oder Zäunen fachgerecht zu sanieren, muss das Holz vor dem Anstrich matt angeschliffen werden. Lose Anstrichteile müssen dabei bis zu den gesunden Holzfasern entfernt werden. Scharfe Ecken und Kanten  sind ggf. durch einen Schreiner fachgerecht zu bearbeiten. Anschließend erfolgt die Imprägnierung der rohen Holzflächen mit GORI 17 Extra. Nachdem das Holz vorbehandelt wurde, erhält es einen deckenden Anstrich mit GORI 99 Holzfassaden-Farbe im Farbton Hellocker, die im Aufhell- System als Spezialgrundierung eingesetzt wird und bereits nach ca. 6 Stunden überstreichbar ist. 

Nach der Trocknung der GORI 99 folgt ein 1 bis 2maliger Lasuranstrich mit der GORI 88 Compact-Lasur im gewünschten Farbton. Aufgrund ihrer speziell, abgestimmten Systemeigenschaften bleibt die GORI 88 Compact Lasur auf der Oberfläche stehen. Sie erzeugt so den optischen Eindruck einer Holzstruktur.



Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, sollte die Fläche in gleichmäßigen Zügen und in Faserrichtung durchgestrichen werden. Eine Kiefernholzoptik wird zum Beispiel erreicht, indem zweimal mit GORI 99 in Hellocker gestrichen und anschließend mit GORI 88 Compact-Lasur in Kiefer (1 bis 2 Aufträge) überarbeitet wird. 

Für ein optimales Ergebnis sollte die Optik der Maseriertechnik vorab durch eine Probebeschichtung getestet werden. Wird die Aufhelltechnik bei maßhaltigen Holzbauteilen eingesetzt, wird empfohlen, den Systemaufbau alternativ mit GORI 28 Extra und der blockfesten GORI 88 Compact-Holzfarbe im Farbton Hellocker als Grundierung sowie der GORI 88  Compact-Lasur in 1 bis 2 Aufträgen auszuführen.

Zur Anwendung im Innenbereich ist GORI Multiprimer getönt in Hellocker und als Überzug GORI 83 Fenster- Lasur (bzw. alternativ GORI 33 oder GORI 77) zu verwenden. 

Fazit: Die Lasur-Aufhelltechnik eignet sich sowohl für die Anwendung im Innen- wie im Außenbereich. Richtig angewendet, erhalten vergraute oder verwitterte Holzoberflächen ihre lebendige Optik zurück.

GORI 17 Holzschutz Imprägnierung, Imprägniergrund Wasserbasiert ... Preis ab

11,50 EUR

incl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

GORI 17 ist eine farbloser, schnelltrocknender Bläueschutzgrundierung, wasserbasiert, egalisierend, hohe Eindringtiefe, Systempartner für GORI 79 FARBLOS AUSSEN WB

GORI 17 als Holzschutzimprägnierung für rohe, bläuegefährdete Hölzer im Aussenbereich sowie Innenseiten von Fenstern und Außentüren, Systemabgestimmt mit allen wasserbasierten GORI Lasuren und Lackfarben

Anwendungsbereich: Rohes Holz, außen
Glanzgrad: Farblos/Matt
Konsistenz : Flüssig

Biozidprodukte vorsichtig verwenden.
Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen

Verarbeitung: Streichen, Tauchen, Fluten
Anstrichaufbau: 1x

Biozidprodukte vorsichtig verwenden.
Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

 

Technisches Datenblatt    
Sicherheitsdatenblatt

 

GORI 99 Holzfassaden-Farbe Aufhellgrund Hellocker … Preis ab

19,36 EUR

incl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Mit GORI 99 DECK HOLZFARBE wird die Idee von der deckenden Lasur Wirklichkeit!
Als ein strukturbetonendes, deckendes Anstrichsystem bietet GORI 99 diffusionsoffenen Wetterschutz und optimale Feuchtigkeitsregulierung für Fassadenhölzer und alle anderen nicht maßhaltigen und begrenzt maßhaltigen Bauteile. Die Rezeptur erzielt durch die Kombination von Alkydharz und Acrylaten auf Wasserbasis eine hohe Eindringtiefe und geht eine sehr gute Verbindung mit dem Untergrund ein. GORI 99 ist besonders geeignet für die Beschichtung von Holzfachwerk, Holzbauteilen im Denkmalschutz sowie Fassadenmalereien. Aufgrund der präzisen Streichbarkeit können selbst filigrane Farbwechsel exakt nachvollzogen werden.

Technisches Datenblatt       Sicherheitsdatenblatt
Produktinfo                           Farbtonkarte

GORI 88 Compact Holzschutzlasur - DAS ORIGINAL - ... Preis ab

17,55 EUR

incl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

GORI Holzlasuren FarbtöneGORI 88 Compact-Holzschutzlasur ist eine dickschichtige Alkyd-Holzschutzlasur auf Lösemittelbasis für alle Laub-und Nadelhölzer im Außenbereich, auch tropische Holzarten. Thixotrop, Lasierend, UV-und wetterbeständig, GORI 88 Compact Holzschutzlasur hat eine hohe Reichweite und ist bekannt für seine absolut einfach und angenehme Verarbeitung GORI 88 Compact Holzschutzlasur gibt es seit 1975, und das nicht ohne Grund!!

Verarbeitung
- streichen
   
Einsatzgebiete
- alle Holzarten
- besonders geeignet für Fenster und Außentüren
- Balkongeländer, Verbretterungen mit Nut und Feder,
- Holzhäuser und Gartenhäuser
- Gartentüren, Gartentore, Hoftore,
- Carports, Dachuntersichten und ähnliches

Eigenschaften
- feuchtigkeitsregulierend, wasserabweisend
- lichtecht und witterungsbeständig
- sehr leicht zu verarbeiten
- tropft nicht, kein abblättern

      weitere Detailangaben und Bestellmöglichkeit über den Menüpunkt - Details anzeigen - (rechts unten)

© 2018 xt:Commerce Premium Solution Partner Blackbit neue Werbung neue Medien GmbH xt:Commerce Shopsoftware