Berger-Seidle Pafudima ® Parkettfugendichtungsmasse

Art.Nr. bs-pafudi-x

Gewicht 1,00 KG

Lieferzeit 3-4 Werktage

15,98 EUR pro kg

15.981224

ab 15,98 EUR

incl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

  • Farbton:

Beschreibung

Berger-Seidle Pafudima ® Parkettfugendichtungsmasse ist der silikonfreie Problemlöser auf Acrylatbasis zur Abdichtung von Parkettfugen. Dieses hochwertige Spezialprodukt ist schnell schleifbar und zur Überversiegelung mit allen handelsüblichen Parkettsiegeln geeignet. Pafudima weist eine hervorragende Eigenhaftung auf und kann ebenso gut als Kleber verwendet werden. Pafudima ist hartelastisch, lösemittel- und geruchsfrei und auf versiegeltem und unversiegeltem Parkett einsetzbar. Die Gebrauchsdehnung beträgt ca. 7 %

Berger-Seidle Pafudima ® Parkettfugendichtungsmasse
ist in folgenden Farbtönen lieferbar:

- Ahorn/Esche/Kiefer (sehr hell),
- Azobe/Teak (mittelbraun),
- Doussie/Merbau,
- Buche hell,
- Eiche dunkel,
- Eiche hell,
- Mahagoni (rötlich) und
- Wenge/Räuchereiche (schwarzbraun).

Anwendung
Der Untergrund muss sauber, trocken, staub- und fettfrei sein. Notfalls mit L + V oder S-Reiniger entfetten. Kartusche oberhalb des Gewindes abschneiden. Düse auf Kartusche schrauben, schräg anschneiden und mittels Hand- oder Pressluftpistole ausspritzen. Masse ggf. unverzüglich mit Leitungswasser glätten. Zur Verklebung wird Pafudima wellenförmig aufgetragen.Verarbeitungstemperatur: zwischen + 5°C und + 40°C. Pafudima ist nach Trocknung schleifbar, weshalb ein Ausfugen des Rohholzes möglich ist. Überbreite Fugen, die normalerweise auszuspanen sind, können mit Pafudima ausgespritzt werden. In diesen Fällen den unteren Teil der Fuge mit Pafudima Rundschnur ausfüllen, damit eine Verklebung der Dichtungsmasse nur horizontal nach zwei Seiten gegeben ist. Bei Verklebung nach 3 Seiten, also auch nach unten z.B. hin zum Estrich, wird die Haltbarkeit der Fugendichtung herabgesetzt. Durch die Tiefenfüllung mit Pafudima Rundschnur, die keine Haftung zum Untergrund aufweist, kann diese Kontaktseite frei arbeiten.

Bei der Trocknung kommt es zur Schrumpfung. Aus diesem Grund müssen die Fugen gegebenenfalls nochmals überarbeitet werden.

Eventuell in alten Fugen vorhandene Wachsreste vor dem Ausspritzen gründlich entfernen. Mit Pafudima kann auch die Fuge zwischen der versiegelten Oberfläche und der Sockelleiste geschlossen werden. Dies darf jedoch erst nach Endaushärtung des Siegels erfolgen.

Trocknung
Je nach Klima und Volumen in ca. 4 - 6 Std. überversiegelbar, nach ca. 18 - 24 Std. schleifbar und nach ca. 2 bis 3 Tagen belastbar.

Verbrauch
Der Verbrauch errechnet sich aus der Formel: Fugenlänge x Fugenbreite x Fugentiefe.

Rechenbeispiel: Eine Fuge ist 20 m lang, 0,5 cm breit und wird 0,3 cm tief ausgefugt.
20 m = 2000 cm x 0,5 cm x 0,3 cm = 300 cm³ = 1 Kartusche mit 310 ml.

Prospekt
Universal Color Chart
Technisches Merkblatt
Sicherheitsdatenblatt
Allg. Hinweise Parkettsiegel

 

Sicherheitshinweise


Gefahrenkennzeichnung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008
- keine Gefahrenhinweise

© 2019 xt:Commerce Premium Solution Partner Blackbit neue Werbung neue Medien GmbH xt:Commerce Shopsoftware