Abdichtung von GfK Dachflächen mit Impermax Flüssigfolie

Zurück   Arbeitsanleitung

Abdichtung von GfK Dachflächen von Wohnmobilen und Wohnwagen mit Impermax Flüssigfolie

Arbeitsbeschreibung
 

Diese Arbeitsbeschreibung soll einen Schnellüberblick für die Beschichtung darstellen. Bitte beachten Sie zusätzlich die allgemeinen Verarbeitungsregeln von Impermax, die Sie bei jedem Impermax Produkt als PDF finden.

Diese Arbeitsbeschreibung ist in folgende Punkte gegliedert:


1. Angabe der Verarbeitungsmöglichkeiten
2. Untergrundanforderungen -vorbereitung- und prüfung
3. Grundierung
4. Beschichtung mit Flüssigfolie
5. So finden Sie die Produkte im Shop
6. Wichtige Hinweise

 

1. Verarbeitungsmöglichkeiten
Streichen, Rollen


2. Untergrundanforderungen -vorbereitung und -prüfung
1.   Untergrund und Haftung auf Eignung prüfen, lose Stücke entfernen
2.   Fläche gründlich reinigen und matt anschleifen (Körnung 180 -240)     
3.   Löcher und Risse mit Epoxidharzspachtel MIPA E90 ausspachteln
Schnellsuche im Shop >> e90
                              
 

Untergrund-Beschaffenheit
Trocken, sauber, fest, frei von Öl, Rost, Fett, losen Teilen und trennenden Substanzen.

Verarbeitungsbedingungen für Impermax Flüssigfolie
Wir empfehlen, das Produkt bei einer Temperatur unter 5ºC nicht zu verarbeiten.


Geeignete Oberflächen:

Das Produkt kann auf fast alle Oberflächen angebracht werden, welche normalerweise im Bau verwendet werden (Beton, Zementuntergrund, Stein sowie auf Fliesen, Keramik und Terrazzo (für Reparatur und Unterhalt).

3. Grundierung  

Vorhandene Altbeschichtung Fliesen, Teich- oder Schwimmbadfolie (außer PE oder PP), Edelstahl, Aluminium, Kunststoff und ähnliches sollten mit Impermax PU Primer farblos grundiert werden.

Vorgehensweise
- Untergrund reinigen
- tragfähige Altanstrich oder Kunststoff anschleifen
- 1 x grundieren
PU Primer
- Trocknung  über Nacht.

Verarbeitungsmöglichkeiten
streichen, rollen

Benötigte Materialien / Materialverbrauch
PU Primer farblos    
Schnellsuche im Shop >> impu


Ergiebigkeit / Verbrauch
- ca. 0,2 bis 0,3 kg/m²

Ergiebigkeit je Gebinde
-   4 kg reicht für ca. 13,3 bis 20,0 m²
 

4. Beschichtung  mit Impermax Flüssigfolie

Impermax Flüssigfolie ist eine hochwertige Einkomponenten Polyurethan Beschichtung zur Erzielung einer wasserdichten Folie. Durch die hohe Elastizität (400%) überbrückt Impermax Flüssigfolie Spalten und Risse und Verschiebungen im Untergrund. Begehbar! Ideal um Schwimmteiche, Fischteiche, Wassertanks, Kanäle, Terrassen, Balkone, Bäder, Flachdächer etc. wasserdicht zu machen. Impermax Flüssigfolie kann z.B. auch auf Schwimmbadfliesen oder Schwimmbadfolie zur Reparatur von Undichtigkeit aufgebracht werden. Trocknet schnell, selbst bei niedrigen Temperaturen.  

Farbtöne
- hellgrau, blau, azurgrün, schwarz

Eigenschaften
- wirtschaftlich und einfach zu verwenden,
- ergibt eine nahtlose, durchlaufende Folie, die sich komplett an die Oberfläche anpasst.
- trocknet schnell, selbst bei niedrigen Temperaturen.
- haftet nicht auf PP/PE.
- hervorragende mechanische und chemische Eigenschaften.
- zertifiziert nach EEC Directive 98/83/CE, somit auch für Trinkwasser geeignet.
- selbst an schwer zugänglichen Stellen einfach anwendbar
- IMPERMAX kann selbst bei niedrigen Temperaturen und relativ feuchten Umständen verarbeitet werden.
- Keine Mischung notwendig. Das Produkt besteht nur aus einer Komponente.

Impermax Flüssigfolie kann gerollt, gestrichen werden, wie im Folgenden beschrieben:

Rollen, Streichen

Vorteil beim Verarbeiten mit einer Walze ist, das Impermax gut ausgedehnt aufgetragen wird und z.B. dabei poröse Oberflächen abdichtet werden. In jedem Fall kurzhaarige Walzen verwenden, damit nicht zu viel Impermax aufgesogen wird. Wenn Sie mit einer Walze arbeiten, dann tragen Sie mehrere Schichten auf (z.B. drei Schichten mit 0,7 kg/m²) möglichst in unterschiedlichen oder leicht abgetönten Farben auf, so dass Sie eine ausreichende Dicke (minimal 1,5 mm) erhalten. Zum Abtönen empfehlen wir ein kleineres Gebinde einer anderen Impermax Farbe mit zu bestellen, und die jeweilige Schicht damit etwas abzutönen.

Bevor Sie mit den großen Flächen anfangen, bearbeiten Sie zuerst die Ecken des Teiches mit einer ersten Lage Impermax. (0,8 kg/m²).
Je nach Bauart oder Form eines Schwimmbeckens oder ähnliches ist es sinnvoll Ecken und empfindliche Stellen mit Geomax Gewebe zu verstärken. Dabei lassen Sie auf Wänden die noch flüssige Folie 10 cm, auf dem Boden 20 cm überlappen. Danach bringen Sie das 30 cm breite Geomax auf die möglichst noch flüssige Folie auf. Danach können Sie die eigentlichen Lagen großflächig anbringen.
 

Es besteht ebenso die Möglichkeit den beschriebenen Impermax Aufbau als Abdichtung zu verwenden, auf die anschließend Fliesen aufgebracht werden. Dabei sollte in die letzte Schicht Quarzsand eingestreut werden um eine Haftung des Fliesenklebers zu erzielen.

Trocknung / Trockenzeiten
Die Wartezeit (=Trocknungszeit) zwischen dem Anbringen der einzelnen Schichten ist abhängig von Wetter, Temperatur und Luftfeuchtigkeit.

Als allgemeine Hinweise können unterstehende Fälle dienen:


1. Hohe Temperatur (über 30ºC)

Trockenzeit Impermax ohne Schnelltrockner: 6 bis 8 Stunden.
Trockenzeit Impermax mit Schnelltrockner: 2 bis 4 Stunden.
 

2. Niedrige Temperatur (unter 10ºC) und hohe Luftfeuchtigkeit (über 60%)

Trockenzeit Impermax ohne Schnelltrockner: 8 bis 10 Stunden.
Trockenzeit Impermax mit Schnelltrockner: 6 bis 8 Stunden.


3. Niedrige Temperatur (unter 10ºC) und wenig Luftfeuchtigkeit (unter 50%)

Trockenzeit Impermax ohne Schnelltrockner: 12 bis 24 Stunden.
Trockenzeit Impermax mit Schnelltrockner: 8 bis 10 Stunden.

Beachten Sie: Im Sommer und Winter ist es wichtig das Produkt nicht bei extremen Temperaturen (warm oder kalt) anzubringen. Deshalb wird für den Winter empfohlen, das Produkt mitten am Tag anzubringen (so dass die zu behandelnde Oberfläche möglichst trocken ist) und für den Sommer am frühen Morgen oder am späten Nachmittag.
 

Totale Trockenzeit des Prozesses:

Obwohl das Produkt in der Regel innerhalb von 24 Stunden trocknet, wird empfohlen, das fertige Produkt erst nach sieben Tagen voll zu belasten.


Materialien / Materialbedarf
Impermax Flüssigfolie    
Schnellsuche im Shop >> impff

Materialbedarf

Aufzubringen in mindestens drei bis vier Lagen, um eine Membranstärke von 1,5 bis 1,9mm zu erhalten. Hierfür müssen ca. 2 kg/m² aufgetragen werden.

Ergiebigkeit je Gebinde
2,5 kg reicht für ca. 1,25 m²
10 kg  reicht für ca. 5,00 m²
25 kg  reicht für ca. 12,5 m²
 

5. Wie finden Sie die Produkte im Onlineshop                

Drucken Sie diese Anleitung aus. Dann können Sie bequem aus der Anleitung alle Artikel über die Eingabe der entsprechenden Kürzel  in die Schnellsuche im Shop oben rechts aufrufen.

Arbeitsanleitung

Wie funktioniert die Schnellsuche? >> zur Erklärung
 

6. Wichtige Hinweise

Details zur Beschichtung entnehmen Sie bitte den jeweiligen Produktinformationen.

Die vorliegenden Angaben haben beratenden Charakter, sie basieren auf bestem Wissen und sorgfältigen Untersuchungen nach dem derzeitigen Stand der Technik. Eine Rechtsverbindlichkeit kann aus diesen Angaben nicht abgeleitet werden. Deshalb bitte immer auch noch die technischen Datenblätter der Hersteller beachten und bei Fragen zur Verarbeitung Rücksprache halten.

 

620

© 2017 xt:Commerce Premium Solution Partner Blackbit neue Werbung neue Medien GmbH xt:Commerce Shopsoftware