Kann man einen bereits gestrichenen oder versiegelten OSB Boden farbig streichen?

Anleitung für das farbige Streichen eines OSB Bodens mit vorhandener Beschichtung / Versiegelung

Es gibt zwei unterschiedliche Lacksysteme für die Ausführung.

1. 1K PU Lack auf Wasserbasis
2. 2K PU Lack auf Lösemittelbasis

Hier die unterschiedlichen Arbeitsbeschreibungen.

Ausführung mit 1K PU Lack auf Wasserbasis

Vorarbeiten:
Gesamte Bodenflächen mit Bodenschleifmaschine,  Schwingschleifer oder Exzenterschleifer mit Schleifpapier Körnung  220 -240 anschleifen

Anschließend gründlich entstauben!

Grundieren
1 x grundieren (streichen/rollen) mit Mipa WPA 2100-40 1K -PU-Acryllack
+ ca. 5 % Wasser
Dies ist ein hoch beanspruchbarer 1K omponenten Lack auf Wasserbasis

Trocknung über Nacht!

Zwischenschliff
Fläche mit Schwingschleifer oder Exzenterschleifer und Schleifpapier Körnung 240 schleifen, da sich nach dem ersten Anstrich die Holzfasern leicht hochstellen und die Fläche dadurch rauh wird.

Vorlackieren
1 x grundieren (streichen/rollen) mit Mipa WPA 2100-40 1K -PU-Acryllack

- Trocknung über Nacht.

Anschließend gründlich entstauben!

Je nach Stärke der Altbeschichtung kann die neue Lackierung auch schon nach 2 Arbeitsgängen ausreichend sein. Falls Ihnen Die Oberfläche noch nicht füllkräftig genug erscheint, nochmals wie folgt lackieren.

Endackieren
1 x grundieren (streichen/rollen) mit Mipa WPA 2100-40 1K -PU-Acryllack

- Trocknung über Nacht.

Die Fläche ist am nächsten Tag begehbar, jedoch wird die volle Belastbarkeit, wie bei fast allen Lacken, erst nach ca. 7 – 9 Tagen erreicht.

Ausführung mit 2K PU Lack auf Lösemittelbasis

Vorarbeiten:
Gesamte Bodenflächen mit Bodenschleifmaschine,  Schwingschleifer oder Exzenterschleifer mit Schleifpapier Körnung  220 -240 anschleifen

Anschließend gründlich entstauben!

Grundieren
1 x grundieren (streichen/rollen) mit MIPA 2K Epoxidharzgrundierung  EP 100-20 (Farbton nach Wunsch (gemischt 5:1 mit MIPA EP Härter EP 950-25 und ca. 15 % MIPA EP Verdünnung) .

Diese Grundierung isoliert die vorhandene Farbschicht, so dass auch auf eine nicht  lösemittelbeständige Anstrichschicht mit einem hochwertigen PUR-Lack gestrichen werden kann.

Trocknung über Nacht!

Vorlackieren
1 x grundieren (streichen/rollen) mit MIPA PU 250-50 2K PUR-Bodenbeschichtung – Farbton nach Wunsch + ca. 10% MIPA 2K Verdünnung
- Trocknung über Nacht.

Staubeinschlüsse usw. vorsichtig glattschleifen Körnung 280-320

Anschließend gründlich entstauben!

Endackieren
1 x grundieren (streichen/rollen) mit MIPA PU 250-50 2K PUR-Bodenbeschichtung – Farbton nach Wunsch + ca. 10% MIPA 2K Verdünnung
- Trocknung über Nacht.

Dieses System ist auf Lösemittelbasis. Es kommt also während der Verarbeitung zu einer Geruchsbelästigung und man sollte während der Arbeiten für ausreichende Belüftung sorgen.

© 2017 xt:Commerce Premium Solution Partner Blackbit neue Werbung neue Medien GmbH xt:Commerce Shopsoftware