Lackierung von Holz- und Möbelteilen aus furnierten oder massiven Holzoberflächen mit Pinsel- und Lackierwalze mit MIPA MIPADUR HS Holzsiegel

Zurück

Arbeitsbeschreibung


Diese Arbeitsbeschreibung ist in folgende Punkte gegliedert:

1. Angabe der Verarbeitungsmöglichkeiten
2. Untergrundvorbereitung
3. Grundierung / Lackierung
4. Erklärung wie Sie die aufgeführten Produkte im Onlineshop finden
5. Wichtige Hinweise


1. Verarbeitungsmöglichkeiten
Streichen, Rollen und Spritzen

2. Untergrundvorbereitung
Furnierte Flächen oder Massivholz sorgfältig schleifen, Korn 120, dann Korn 150, dann Korn 180, anschließend gründlich entstauben

3. Grundierung und Endlackierung

MIPADUR HS Holzsiegel ist ein universeller High-Solid Klarlack auf Urethan-Alkydharzbasis. MIPADUR Holzsiegel Parkettlack-Bootslack hat eine ausgezeichnete Haft- und Kratzfestigkeit, gute Schleifbarkeit, gute mechanische Belastbarkeit, Lichtbeständigkeit, gute Wasser- und Alkoholfestigkeit.

Einsatzgebiete
Farbloser Überzugslack für Parkett, Fußböden und Möbel, innen und außen. Auf Hart- und Weichholz. Auch als Bootslack unter Wasser geeignet.

Vorgehensweise

Grundierung
1 x Streichen / Rollen  
mit 120-180 g/m²  MIPADUR HS Holzsiegel
unverdünnt, oder bis max. 5 % mit MIPA Verdünnung UN 21 verdünnt

Trocknung 24 Stunden bei 20°C,
Zwischenschliff Korn 280 - 320
anschließend gründlich entstauben

Endlackierung
1 x Streichen / Rollen  
mit 120-180 g/m²  MIPADUR HS Holzsiegel
unverdünnt, oder bis max. 5 % mit MIPA Verdünnung UN 21 verdünnt
Trocknung 24 Stunden bei 20°C

Bei inhaltsstoffreichen Hölzern (z. B. Eiche) kann es zu Trocknungsverzögerungen kommen.

Wenn noch mehr Füllkraft gewünscht ist kann auch noch ein weiterer Lackiergang erfolgen
 

Benötigte Materialien / Materialbedarf

  Mipadur HS Holzsiegel     

Ergiebigkeit /Verbrauch
- ca. 13 m² je Liter pro Arbeitsgang

Ergiebigkeit je Gebinde bei 2 Arbeitsgängen
-  0,75 Liter reicht für  ca.    4,8 m²
-  2,50 Liter reicht für  ca.  16,2 m²

MIPA Verdünnung UN 21     Schnellsuche im Shop = vun21
- ca. 10 % der Lackmenge
 

4. Wichtige Hinweise

Details zur Lackierung entnehmen Sie bitte den jeweiligen Produktinformationen.

Die angegebenen Materialmengen basieren auf unseren Erfahrungswerten. Abweichungen durch unterschiedliche Untergründe oder Verarbeitungsweisen sind möglich.

Die fertig lackierte Fläche ist am nächsten Tag hantierbar, jedoch wird die volle Belastbarkeit, wie bei fast allen Lacken, erst nach ca. 7 - 9 Tagen erreicht. Man sollte deshalb bis zur endgültigen Aushärtung noch etwas vorsichtig mit der Oberfläche umgehen.

2K Materialien sollen innerhalb von 24 Stunden überstrichen werden.
Bei längerer Zwischentrocknungszeit muss direkt vor dem nächsten Anstrich angeschliffen werden (Korn 240-280), da es sonst zu Haftungsproblemen kommt.

Die vorliegenden Angaben haben beratenden Charakter, sie basieren auf bestem Wissen und sorgfältigen Untersuchungen nach dem derzeitigen Stand der Technik. Eine Rechtsverbindlichkeit kann aus diesen Angaben nicht abgeleitet werden. Deshalb bitte immer auch noch die technischen Datenblätter der Hersteller beachten und bei Fragen zur Verarbeitung Rücksprache halten.

 

 

618

© 2017 xt:Commerce Premium Solution Partner Blackbit neue Werbung neue Medien GmbH xt:Commerce Shopsoftware