MIPA PU 250-(Glanzgrad) und PU 255-90 2K -PUR - Universallack zum Streichen und Spritzen für Holz, Kunststoff und Metall, ... Preis ab

Art.Nr. mipu250m-x

Gewicht 1,18 KG

Lieferzeit 1-3 Werktage

  • Bestellvariante:
  • Gebindegröße:
  • Glanzgrad:
  • RAL Farbton:

Mit MIPA PU 250-(Glanzgrad) und MIPA PU 255-90 2K -Polyurethan-Acryllack seidenglänzend hat MIPA ein geniales Lackmaterial für fast jede Anwendung entwickelt. Dieser Universallack ist sowohl für die hochwertige Metalllackierung wie z.B. Metallfassaden, Maschinen und Stahlkonstruktionen als auch zum Streichen und Lackieren von Kunststoff, Aluminium und Zinkblech oder verzinkten Eisen bzw. Stahl oder für Fensterbänke aus Stein, Metall und Kunststoff im Innen- und Außenbereich bestens geeignet. Auch für Holzoberflächen z.B. bei der Möbellackierung – hier besonders beim Streichen und Rollen von Möbeln.

Verfügbare Farbtöne
     
RAL Farbtöne deckend NCS Farbtöne deckend Wunschfarbton

Im Glanzgrad seidenglänzend (PU 250-50) auch als Beton-Bodenbeschichtung, Parkettlack und Treppenlack farbig bestens geeignet.
-> siehe Bodenbeschichtungen!

Einsatzgebiete
- Metalllackierung, Maschinen, Stahlkonstruktionen, Bauteile
  auf Stahl, Zink, Aluminium ohne zusätzliche Grundierung
- Kunststofflackierung auf den meisten Kunststoffen
  wie z.B. PVC Kunststofffenstern und Kunststofftüren ohne
  zusätzliche Grundierung
- Holzlackierung, Möbellackierung,
- Holzfußböden und Treppen (PU 250-50)
- Fensterbänke innen und außen aus Stein, Metall und Kunststoff
- Bodenbeschichtung auf Beton innen und außen (nur PU 250-50)
  in Garagen, Industriehallen, Werkstätten, Terrassen, Balkone, Keller

Eigenschaften
- leicht zu verarbeiten
- hohe UV- und Wetterbeständigkeit
- sehr gute Wasserbeständigkeit
- Temperaturbeständigkeit 150°C – 180°C
- hohe mechanische und chemische Beständigkeit
- sehr gute Haftung auf Stahl, und Zink
- gute Haftung auf Aluminium
- zeichnet sich durch gleichmäßige Fülle und guten Verlauf aus
- zweikomponentiger, hochwertiger Farblack auf PUR Basis

Verarbeitung
-streichen, rollen und spritzen

Anwendungsbeispiel

Grundierung

Anleitung zur Verarbeitung von 2K Lack

für die Verarbeitung geeignete Pinsel

für die Verarbeitung geeignete Farbwalzen

für die Verarbeitung geeignete Lackierpistolen

 NEU  jetzt auch als Spraydose lieferbar >> zum Produkt

Ergiebigkeit /Verbrauch
- ca. 4,6 m² je kg pro Arbeitsgang  (bei 60mµ Trockenschichtstärke)

Ergiebigkeit je Gebinde bei 2 Arbeitsgängen
-  1 kg reicht für  ca.    2,3 m²
-  5 kg reicht für  ca.  11,4 m²
-20 kg reicht für  ca.  45,8 m²

RAL Farbtonkarte
Farbtöne

  • RAL Farbton (Preisgruppenübersicht)
  • NCS Farbton (bitte hier klicken)
  • Wunschfarbton (bitte hier klicken)
  • Wichtig: Jeder Farbton wird speziell für Sie gemischt, deshalb ist weder Rücknahme noch Umtausch möglich!
  • Farbtöne sind vor Verarbeitung zu prüfen!
  • Farbton möglichst anhand von Original-Farbtonkarten auswählen, da die Darstellung am Bildschirm verfälscht sein kann

Glanzgrade:
MIPA PU 250-10 = matt
MIPA PU 250-30 = seidenmatt
MIPA PU 250-50 = seidenglänzend
MIPA PU 255-90 = glänzend   

Weitere Informationen zu Verarbeitung und Anwendung entnehmen Sie bitte den folgenden PDF-Downloads

 
Technisches Datenblatt PU 250-30 
Sicherheitsdatenblatt PU 250-30

Verarbeitung von 2-Komponenten Lack
Mischanleitung MIPA PU 250
RAL Farbtonkarte

Vor Gebrauch stets Anleitungen, technische Datenblätter und Sicherheitsdatenblätter lesen!

Tipps, Wissenswertes und Verarbeitungshinweise


Je nach Untergrund ist eine Vorbereitung bzw. Reinigung notwendig:

Zink
- mit MIPA Zinkreiniger und Scotch Brite Schwamm reinigen
  und mit Wasser nachspülen

Aluminium
- reinigen, anschleifen und entfetten mit Mipa Silikonentferner

Eisen, Stahl
-
reinigen, eventuell anschleifen (Rost, Zunder, Walzhaut entfernen)
  und entfetten mit Mipa Silikonentferner.

Saugende Untergünde wie Holz, Beton usw.
- sollten immer mit 10 – 15 % verdünntem Material grundiert werden.

MIPA PU 250-(Glanzgrad) kann je nach Verarbeitung mit unterschiedlichen Härtern gemischt werden.
Durch die Eigenschaft des Härters wird die Trockenzeit und die Art der Verarbeitungsmöglichkeit verändert. Wir liefern normalerweise den MIPA Härter A60 als Standardhärter, da dieser Härter durch die lange offene Zeit zum Streichen, Rollen und Spritzen geeignet ist.

Wenn Sie den Lack nur spritzen möchten und eine schnellere Trocknung wünschen, finden Sie im technischen Datenblatt Angaben zu anderen Härtern und den entsprechenden Trockenzeiten.

Trocknung (mit MIPA Härter A60)
staubtrocken    1,5 – 2 Std.
grifffest           8 – 10 Std.
montagefest    24 Std.

Die Endhärte wird wie bei fast allen 2K Lacken nach 7 – 8 Tagen bei 20°C erreicht.
Verarbeitungstemperaturen unter 15°C vermeiden.

Lackierwalzen:
geeignet: z.B. Mohair, Flor, Velour, Glattfilt, Royal, Rolloplan;
nicht geeignet: Schaumrolle

© 2017 xt:Commerce Premium Solution Partner Blackbit neue Werbung neue Medien GmbH xt:Commerce Shopsoftware