CODU TEC 1K Hightech Metall-Haftgrund ... Preis ab

Art.Nr. cd-1k-haftm-xf

Gewicht 1,00 KG

Lieferzeit 1-3 Werktage

67,69 EUR pro Ltr.

27.075096

ab 27,08 EUR

incl. 16 % USt zzgl. Versandkosten

  • Gebindegröße:

Beschreibung

CODU TEC 1K -Hightech Haftgrund ist ein hochinnovativer, farbloser Haftgrund für die Lackierung von schwierigsten Metalluntergründen wie Edelstahl, Chrom, poliertem Aluminium, Messig, Kupfer, Zink usw. sowie für die Überlackierung von 2K Lackierungen, Pulverbeschichtungen und öligen Metalluntergründen

- ohne vorheriges Anschleifen!
- eine gründliche Reinigung ist ausreichend!

Perfekte Haftung auf nahezu allen, auch schwierigsten Metalluntergründen, pulverbeschichteten Teilen und ausgehärteten 2K -Lacken. Ausgezeichnete Öl- und Kraftstoffresistenz. Hohe Feuchtigkeitsbeständigkeit.
Bei Beschädigungen keine bis geringe Unterwanderung. Hitzebeständig bis 200°C

Einsatzgebiete
- Metall wie zum Beispiel:
  Aluminium (auch Hartaluminium, poliert oder eloxiert)
  verzinktem Stahl, Edelstahl, Chrom, Messing, Kupfer, Zink usw.
- pulverbeschichteten Teile wie zum Beispiel:
  Fassadenverkleidungen, Gartenmöbel, Zaunanlagen, uvm.
- durchgehärtete 2K -Lacke wie zum Beispiel:
  Autolackierungen, Möbellackierungen, Metalllackierungen uvm.
- ölkontaminiertem Stahl
- andere haftungskritischen Metalle und Untergründe

Produkteigenschaften
- farblos, glasklar
-
Hitzebeständig bis 200°C

CODU TEC   1K -Hightech Haftgrund
ermöglicht durch die hohe Transparenz die Überlackierung mit Klarlacken ohne Durchscheinen des Haftgrundes und ohne evtl. optisch störende Schleifspuren, zum Beispiel bei polierten Alufelgen, Edelstahl, Chrom etc.

Ergiebigkeit / Verbrauch
1 Liter reicht für ca. 10 - 14 m²

Ergiebigkeit je Gebinde bei 1 Arbeitsgang
1 Liter reicht für ca. 10 - 14 m²
5 Liter reicht für ca. 50 - 70 m²
400 ml Spraydose reicht für ca. 4 - 5,6 m²

Der Materialbedarf ist in der Praxis abhängig von der Verarbeitungsart, dem Spritzverlust und Art und Oberfläche der zu beschichtenden Teile.

Trocknung

Schichtstärke       5-7μm    Trockenzeit (bei 1 Spritzgang)   überlackierbar
bei Temperatur    80° C     10 Min                                      nach Trocknung
bei Temperatur    20° C     30 - 45 Min                               nach Trocknung

- Bei 2 Spritzgängen wird die Trockenzeit erheblich verlängert. Wir empfehlen mind. 24 Std. besser 48 Std.

Hinweis: Niedrigere/höhere Temperaturen und/oder höhere Luftfeuchtigkeit oder eine höhere Schichtstärke verzögern bzw. beschleunigen die Trocknung. 
Besonders wichtig: Auf vollständige Durchtrocknung des Haftgrundes achten!

Überlackierung
Automotive OEM Basecoat, 1K - und 2K -Decklacksysteme (die jeweilige Produktinfo ist zu beachten).
Die Überlackierung kann in einem Zeitraum von bis zu 3 Monaten erfolgen.
(Evtl. dann vorhandene Staubablagerungen zuvor ohne Beschädigungen entfernen.)


Weitere Informationen zu Verarbeitung und Anwendung entnehmen Sie bitte den folgenden PDF-Downloads


Technisches Datenblatt
Sicherheitsdatenblatt

Tipps, Wissenswertes und Verarbeitungshinweise

Besonderer Hinweis
Die Anzahl der Spritzgänge resultiert aus der zu egalisierenden Rauhtiefe des Untergrundes.
Beispiel:
- gebürstetes, geschliffenes oder eloxiertes Aluminium = 2 Spritzgänge,
- glatte Oberflächen = 1 Spritzgang

Untergrundvorbehandlung
Substrat möglichst sorgfältig entfetten und reinigen Vorhandene Fluss / Trennmittel, Korrosionsschutzöle und Fette entfernen.
Untergrund nicht anschleifen!

Verarbeitungsbedingungen
Ab 10°C Objekt und Umgebungstemperatur - resultierende Trockenzeit beachten.
Relative Luftfeuchtigkeit - 0 - 80%

Wichtiger Hinweis
Bedingt durch die mögliche Vielzahl der metallischen Legierungen, verschiedenster Be- und Verarbeitungsverfahren und unbekannter Kontamination ist eine sorgfältige, aussagefähige Vorprüfung erforderlich.

Verarbeitung
spritzen, rollen, streichen

CODU TEC   1K -Hightech Haftgrund ist spritzfertig eingestellt

Rollen / Streichen
Ohne Druck gleichmäßig Untergrund benetzen. Nicht zu trocken auftragen, höhere Feuchte
verbessert den Verlauf. Auf eine ausreichende und gleichmäßige Benetzung des Untergrundes ist zu achten. Bei rauhen Oberflächen ist die Rauhtiefe auszugleichen.
Ausreichende Trockenzeit einhalten, da beim Streichen und Rollen mehr Material aufgetragen wird!!

Reinigung der Arbeitsgeräte
Nach dem Gebrauch mit Reinigungsverdünnung oder Nitroverdünnung reinigen.

© 2020 xt:Commerce Premium Solution Partner Blackbit neue Werbung neue Medien GmbH xt:Commerce Shopsoftware